Der Verein Deutsch-kamerunische Samariter e.V. (DEKASA) ist ein gemeinnütziger Verein in Wiesbaden, gegründet im Jahr 2007 durch kamerunische und deutsche Studenten und Berufstätige in Deutschland, mit dem Ziel die Lebensbedingungen in Kamerun zu verbessern. Außerdem bietet der Verein kulturelle und interkulturelle Veranstaltungen in Deutschland.

Dekasa verfolgt keine politischen und wirtschaftlichen Ziele. Der Verein hat seinen Hauptsitz in Wiesbaden (Deutschland) und eine Vertretung in Bafoussam, Douala und Ebolowa (Kamerun).

 

Spenden

Dekasa ist als gemeinnützige Organisation anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Spendenkonto

(Achtung: Neue Kontodaten!)

Deutsche Skatbank
IBAN: DE83 8306 5408 0004 6497 02
BIC: GENODEF1SLR